Der Löwe von Aspern ist ein von Anton Dominik Fernkorn geschaffenes Kriegerdenkmal, das 1858 am Asperner Heldenplatz (heute ein Stadtteil von Wien) errichtet wurde. Die Skulptur ist aus Sandstein gefertigt und erinnert an die österreichischen Soldaten, die in der Schlacht von Aspern gefallen sind.
Fernkorn schuf eine überlebensgroße Skulptur eines liegenden, sterbenden Löwen auf einem Steinsockel mit einer Eichenblattgirlande auf dem Fundament. Zwischen den Vorderpfoten befindet sich ein napoleonischer Adler, unter dem Körper ein Kaisermantel, und auf der linken Seite des Körpers liegen Feldzeichen. Der Löwe wird von einer Lanze durchbohrt, deren Spitze hinter dem linken Schulterblatt des Tieres unter der Mähne hervorragt.

Objektfotos
Wien 3D - Donaustadt - Löwe von Aspern
Wien 3D - Donaustadt - Löwe von Aspern

Standort